Geben Sie sich nicht

mit Standardlösungen

zufrieden!

Versicherungen nach Maß

News.

Aktuell. Interessant. Informativ.

Cyber Clear - Update der Antragsmodelle

Bereits seit 2011 bietet Hiscox Geschäftskunden eine umfassende Cyber-Versicherung und schützt so kleine und mittelständische Unternehmen – vorbeugend, mitten in der Krise sowie bei der Schadenregulierung und der anschließenden Sicherheitsanalyse. Da sich Risiken im digitalen Bereich stetig wandeln, passt auch Hiscox ihren Versicherungsschutz regelmäßig an. Dabei fließen Makler- und Branchen-Feedback in die kontinuierliche Produktentwicklung ein.

Durch die neusten Anpassungen beim Antragsmodell profitieren Ihre Kunden ab sofort von:

  • Mehr Leistung zum gleichen Preis! Bei unveränderten Beiträgen sind die Zusatzbausteine nun Teil der Grunddeckung
  • Erweiterungen der Deckung für Cyber-Betriebsunterbrechung bis zur Höhe der Versicherungssumme gegen einen Zuschlag
  • Einer sprachlichen Überarbeitung der Antragsfragen für bessere Verständlichkeit

Das ist neu, kurz und knapp

Die erweiterte Deckung schließt ab sofort für Unternehmen mit bis zu 10 Mio. Euro Jahresumsatz, die sich via Antragsmodell versichern, nun standardmäßig weitere relevante Schadenquellen ein, die in der Vergangenheit nur optional gegen Mehrbeitrag versichert werden konnten, wenn jeweils eine Risikofrage positiv beantwortet wird:

  • Einschluss von Cyber-Betrug: Versicherungsschutz z.B. bei einer Fehlüberweisung, die durch die Kompromittierung des IT-Systems erfolgen kann.
  • Cyber-Betriebsunterbrechung bei Cloud-Ausfall: Einschluss von Ertragsausfallschäden, die durch den Ausfall eines dritten Dienstleisters, wie externe Rechenzentren oder Cloud-Anbieter, verursacht werden können.
  • Cyber-Betriebsunterbrechung bei technischen Problemen: Einschluss von Ertragsausfallschäden durch eine Fehlfunktion des eigenen IT-Systems, beispielsweise durch unterlassene Systemupgrades sowie Software-, Hardware- oder Netzwerkfehler.
  • Die genannten Einschlüsse ergänzen die Hauptbestandteile des Produkts: Cyber-Eigenschadendeckung, Cyber- und Werbe-Haftpflichtversicherung sowie Cyber-Betriebsunterbrechung.

Für die angeführten Zusatzbausteine gelten jeweils € 100.000 Entschädigungsgrenze für Unternehmen bis € 10 Mio. Jahresumsatz und jeweils € 50.000 Entschädigungsgrenze für Unternehmen bis € 1 Mio. Jahresumsatz.

Sie können in unserem Online-Portal sowohl selbst ein Anbot berechnen sowie die aktuellen Antragsmodelle und Bedingungen downloaden.

Jetzt Produktseite besuchen